Von Werkbänken, Dampfmaschinen und Zichorienkaffee

Von Werkbänken, Dampfmaschinen und Zichorienkaffee - Museumsführungen für Blinde und Menschen mit Sehbeeinträchtigung

Vom Dorfschmied über die Maschinenzeit bis in die globalisierte Welt geht die Zeitreise im Rahmen des Führungsangebots zum Thema Industrialisierung. Ausgehend vom Schmiedehandwerk über die erste maschinelle Produktion bis zur Industriefertigung 4.0 hören die Besucherinnen und Besucher von den sich verändernden Arbeits- und Lebensbedingungen in den letzten knapp zweihundert Jahren in Rüsselsheim. Wie schmeckt eigentlich Zichorienkaffee? Bei der Führung werden ganz unterschiedliche Sinne der Teilnehmenden angesprochen.

Dauer
2 Stunden

Buchungen
Anmeldungen für Gruppen
(wenn möglich zwei Wochen im Voraus)
Mo. bis Do. zwischen 8.30 und 16.00 Uhr
Fr. zwischen 8.30 und 15 Uhr
Telefon: 06142 83-2950

Kosten
Erwachsenengruppe (inkl. Eintritt, max. 20 Personen): 95,00 Euro
Schulklassen (inkl. Eintritt, max. 20 Personen): 70,00 Euro