Auf den Spuren der Landsknechte

Auf den Spuren der Landsknechte - Museumsführungen für Blinde und Menschen mit Sehbeeinträchtigung

Auf den Spuren der Landsknechte erkunden die Besucherinnen und Besucher die Rüsselsheimer Festungsanlage, betreten verborgene Räume und hören vom Leben in der frühen Neuzeit. Wer baute das feste Haus, woher kamen die Landsknechte und warum besitzt das Museum so viele Pfeifen? Im Rahmen einer mehrsinnlichen Führung zum Anfassen und Ausprobieren erfahren die Teilnehmenden Interessantes zur Geschichte des imposanten Bauwerks sowie zum Alltag und Zusammenleben von Dorf und Festung.

Dauer
2 Stunden

Buchungen
Anmeldungen für Gruppen
(wenn möglich zwei Wochen im Voraus)
Mo. bis Do. zwischen 8.30 und 16.00 Uhr
Fr. zwischen 8.30 und 15 Uhr
Telefon: 06142 83-2950

Kosten
Erwachsenengruppe (inkl. Eintritt, max. 20 Personen): 95,00 Euro
Schulklassen (inkl. Eintritt, max. 20 Personen): 70,00 Euro