Gib Stoff!

Programm und Flyer

Mo. 1. bis Di. 2. Oktober, jeweils 9 bis 13 Uhr
Aus alt wird anders – Ein zweites Leben für Gebrauchtes aus Textil
2-tägiger Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Wegwerfen war gestern! Heute ist Upcycling angesagt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geben gebrauchtem Material ein zweites Leben, das es in sich hat. Zunächst werden die Teens fit gemacht an der Nähmaschine: Ober- und Unterfaden einfädeln, spulen, die richtige Fadenspannung hinbekommen. Danach geht es an das Material: Stoff allein – das wäre zu einfach. Wir verarbeiten Malervlies, Kaffeetüten und die Banner und Fahnen, die Rüsselsheim während des Hessentags schmückten. So entstehen Mäppchen, Handytaschen oder Handtaschen, die unter fachkundiger Anleitung von Anja van der Horst vom Nähpoint in Wiesbaden-Biebrich genäht werden.

Teilnahmebeitrag: 50,00 Euro inklusive Materialkosten
Teilnahmebegrenzung, Mindestteilnahmezahl 7, deshalb
Voranmeldung bis 1. September

Weiterer Termin, jeweils 9 bis 13 Uhr: Do. 4. bis Fr. 5. Oktober

Fr. 5. Oktober, 14 bis 16 Uhr
Hier nähen die Profis!
Vorführung

Was uns wichtig ist, muss unterwegs gut gesichert sein: Die WfB Rhein Main produzieren eigentlich hochspezialisierte Sicherungsgurte für Luftfracht. In der Mitmachausstellung zeigen Mitarbeitende an einer Industrienähmaschine ihre Facharbeit und stellen „Gurte“ im Taschenformat her: Die live gefertigten Schlüsselanhänger können von den Zuschauern mitgenommen werden. Wir freuen uns über eine Spende.

Die Vorführung ist im Museumseintritt enthalten. Im Rahmen des Kunsthandwerkermarktes in der Festung am 30. November nachmittags ist der Eintritt frei.

Weitere Vorführtermine, jeweils 14 bis 16 Uhr: Fr. 12. Oktober, Fr. 30. November, Fr. 4. Januar und Fr. 26. April

Fr. 12. Oktober, 14 bis 16 Uhr
Hier nähen die Profis!
Vorführung

Was uns wichtig ist, muss unterwegs gut gesichert sein: Die WfB Rhein Main produzieren eigentlich hochspezialisierte Sicherungsgurte für Luftfracht. In der Mitmachausstellung zeigen Mitarbeitende an einer Industrienähmaschine ihre Facharbeit und stellen „Gurte“ im Taschenformat her: Die live gefertigten Schlüsselanhänger können von den Zuschauern mitgenommen werden. Wir freuen uns über eine Spende.

Die Vorführung ist im Museumseintritt enthalten. Im Rahmen des Kunsthandwerkermarktes in der Festung am 30. November nachmittags ist der Eintritt frei.

Weitere Vorführtermine, jeweils 14 bis 16 Uhr: Fr. 30. November, Fr. 4. Januar und Fr. 26. April

So. 14. Oktober, 15 bis 16.30 Uhr
Weben live und in Farbe
Vorführung

So ein Webstuhl sieht verteufelt kompliziert aus, dabei ist die Technik doch eigentlich ganz einfach, oder? Wie wird so ein Handwebstuhl eingerichtet und wie entstehen darauf die tollsten Muster? Unsere Weberin führt in der Ausstellung den Handwebstuhl vor und erklärt, wie aus dem komplizierten Fadengespinst ein Stück Stoff entsteht, das vielleicht sogar bunt ist. Und wer Lust hat, kann sich selbst einmal als Weberknecht versuchen.

Die Teilnahme ist im Ausstellungseintritt enthalten.

Weitere Termine, jeweils 15 bis 16.30 Uhr: So. 16. Dezember, So. 17. Februar und So. 24. Februar

Di. 16. Oktober, 14 bis 16.30 Uhr
1000-Faden-Treff – Kleine Perlen, großer Auftritt
Schmuck: Armbänder aus Perlenweberei, Ketten

Einzeln eher unscheinbar lassen sich kleine Perlen zu hippen Armbändern verweben – ein selbstgemachtes Accessoire, mit dem man sich sehen lassen kann!

Nächster Termin: 30. Oktober